Out now: Best of Belauscht

Jetzt ist es soweit: das ultimative Belauscht Best-Of-Buch ist da! Entschuldigung, wo gibt's hier passionierte Tomaten?
Mit dem Allerbesten aus fast 10 Jahren belauscht.de Geschichte.
Viel Spaß beim Lesen und Lachen wünschen

Felix, Krischan, Nico, Thomas
Aug 2015
17

Frankfurt. In der U-Bahn.

Zwei Halbstarke unterhalten sich.

#1: “Weißt du, was passiert, wenn man erwischt wird beim Schwarzfahren und die geforderte Strafe aber nicht bezahlen kann?”
#2: “Klar, wenn du dir gaaaaanz lange Zeit lässt und nicht bezahlst, dann kommt das Picasso-Unternehmen!”

belauscht von Anne G.

Aug 2015
14

Bochum. Auf dem Weihnachtsmarkt.

Zwei Typen der Marke Proll lassen sich vom Verkäufer eines Schmuckstandes Anhänger für ein Armband für die Freundin des einen zeigen.

Typ (zu seinem Kumpel): “Ey, glaub ich nehm den einen mit der Murmel hier und noch nen anderen. Watt meinst du?”
Verkäufer (mit korrigierendem und fragendem Unterton): “Die Perle!?”
Typ: “Jau, is für meine Perle.”
Verkäufer: “Ich meinte: möchten Sie diesen Anhänger mit der Perle?” (hält das entsprechende Stück hoch)
Typ: “Ja, genau, den mit der Murmel.” – Pause – “Ach so… heißt Perle. Na von mir aus.”

belauscht von Petra

Aug 2015
12

Wien Westbahnhof.

Ein Zug der Wiener U3 fährt am Westbahnhof ein. An der vordersten Türe versuchen sehr viele Touristen, gleichzeitig in den Zug einzusteigen.

Durchsage des U-Bahn-Fahrers in tiefstem Wienerisch:

“Werte Fahrgäste, wenn Sie hin und wieder den Eindruck gewinnen, die U-Bahn sei fortlaufend überfüllt, dann probieren’s doch einfach einmal aus und versuchen, durch eine der 17 anderen Türen einzusteigen. Mit zunehmendem Abstand von der Zugspitze werden Sie einen Zustand – mit anderen Worten ein Raumerlebnis – vorfinden, wie sonst nur bei einem Trekkingurlaub in der Äußeren Mongolei.”

belauscht von Christoph