Belauscht an die Wand...

Der belauscht.de Kalender 2014 ist da! Mit dem Besten aus 7 Jahren belauscht.de und bisher unveröffentlichen O-Tönen.

Jeden Tag ein Belauschnis. Zum Aufhängen. Zum Abhängen. Zum Abreißen. Zum Wegschmeißen (vor Lachen natürlich).

Viele Grüße,

Felix, Krischan, Nico, Thomas
Jul 2014
07

Nürnberg.

Eine Spielstraße Nähe Innenstadt. Es ist später Abend und alles ist ruhig. Plötzlich fährt ein aufgemotztes Auto mit bis zum Anschlag aufgedrehten Boxen vor einen Hauseingang vor und bleibt dort stehen. Laute Techno-Musik durchdringt die nächtliche Stille. Nach ein paar Minuten öffnet sich ein Fenster über der Einfahrt und eine ältere Dame steckt ihren Kopf heraus.

Die Dame ruft in bestem Fränkisch: “Geh Bub, mir hams verstandn, dasst an klaan (kleinen) Schniedl hast und etz mach die Musik leiser!!”

belauscht von Nonym

Jul 2014
01

Dresden.

Morgens neun Uhr. Ich stehe in einem vollen Fahrstuhl. Die Türen öffnen sich und ein typischer Metal-Fan (schwarze Klamotten, Springerstiefel, langer Bart, Glatze, freundliches Lächeln, angenehme Stimme) will einsteigen. Da es zu eng ist, wird daraus nichts und er entschließt sich, zu warten. Die Türen gehen wieder zu, der Fahrstuhl setzt sich in Bewegung

Ältere Dame (ca. 60) in die Stille: “War das nu ein Moslem??”

Ich schaue sie verblüfft an.

Dame: “Nu wegen dem Bart!!”

Perplexes Kopfschütteln.

Dame: “Nuja, solange er nichts Schlimmes tut…”

belauscht von Steffi

Jun 2014
29

Bremen.

In einem NETTO. Ich stehe an der Kasse, hinter mir eine Frau mit ihrer Tochter (ca. 4).

Mama zu Tochter: “Weil du so lieb warst heute, darfst du dir jetzt noch was Süßes aussuchen!”

Die Tochter rennt begeistert zum Regal mit den Ü-Eiern und anderen Süßigkeiten und kommt kurz darauf enttäuscht zurück.

Tochter: “Mama, das ist alles in Plastik eingepackt und das ist NICHT biologisch abbaubar. Ich will nen Apfel!”

Mama guckt verduzt, stimmt ihr dann aber zu und läuft mit ihr zurück zum Obstregal.

belauscht von Susi