Belauscht an die Wand...

Der belauscht.de Kalender 2014 ist da! Mit dem Besten aus 7 Jahren belauscht.de und bisher unveröffentlichen O-Tönen.

Jeden Tag ein Belauschnis. Zum Aufhängen. Zum Abhängen. Zum Abreißen. Zum Wegschmeißen (vor Lachen natürlich).

Viele Grüße,

Felix, Krischan, Nico, Thomas
Apr 2014
02

Berlin. S5.

Ein junges Paar um die 20 sitzt hinter mir in der S-Bahn. Die beiden haben offenbar ein Problem…

Er: “Aber du hast doch jetzt Sachen!”
Sie (mit weinerlicher Stimme): “Ja, du hast gesagt, du gehst mit mir mal wieder shoppen!”
Er: “Ja, das haben wir doch auch gerade gemacht! Du hast dir doch Schuhe und sowas gekauft.”
Sie (verzweifelt): “Ja, eben! Ich hab das bezahlt! Aber wenn du sagst, du gehst mit mir shoppen, heißt das, dass du bezahlst!”

- irritiertes Schweigen -

Er: “Hä?”
Sie: “Ja, wenn du zu einem Mädchen sagst, du gehst mit ihr shoppen, dann zahlst du auch dafür. Sowas erwarten Mädchen dann!”

belauscht von Chrissy

Mrz 2014
31

Aachen.

Im Werksverkauf eines Schokoladenfabrikanten. An der Kasse hat sich eine Schlange gebildet. Ganz vorne steht eine stark übergewichtige Frau, etwa 1,50 Meter groß und ebenso breit. Sie stapelt ihren riesigen Einkauf auf das Kassenband, kommt jedoch mit ihren kurzen Armen und dank ihrer eingeschränkten Beweglichkeit einfach nicht an die letzten Süßigkeiten am Boden ihres Einkaufswagens heran.

Kassiererin (freundlich): “Benötigen Sie Hilfe?”
Frau (genervt und pampig): “Wonach sieht´s denn aus?!”
Daraufhin der Mann hinter ihr: “…dass Sie das alles nicht kaufen sollten!!!”

belauscht von Jörg

Mrz 2014
28

Köln. Brühl-Ost.

Im Deichmann. Ein Vater (Anfang 40) ist mit seinen beiden Söhnen unterwegs. Beide sollen neue Schuhe bekommen. Der ältere (ca. 15) hat sich offensichtlich gerade für ein Paar Schuhe entschieden.

Der jüngere (ca. 12 Jahre) beschwert sich daraufhin: “Och Papa! Der soll nicht die gleichen Schuhe haben wie ich – ich will eigenartig sein!”
Vater (trocken): “Junge, du BIST eigenartig!! Was Du gerne wärst, ist einzigartig zu sein!”

belauscht von Tanja

Mrz 2014
27

Köln.

Hauptschule, 9. Klasse.

Schüler, durchtrainiert, Goldkettchen, spricht Lehrer an:

Schüler: “Ich rieche so gerne Benzin! Stimmt das eigentlich, dass das ungesund ist?”
Lehrer: “Ja das stimmt, da sterben Gehirnzellen ab!”

Schüler guckt bestürzt, dreht ab und geht drei Schritte, stoppt, überlegt, kommt zurück und fragt: “Aber nur die Gehirnzellen, ne?!?”

belauscht von Elwood

Mrz 2014
23

Schweinfurt. Fachhochschule.

In einer Klausurbesprechung hat der Dozent Probleme, den Beamer einzurichten. Nach Aufforderung hilft ihm ein Teilnehmer. Als alles funktioniert, bedankt sich der Dozent.

Dozent: “Wie heißen Sie?”

Der Teilnehmer antwortet wahrheitsgemäß mit seinem Namen. Daraufhin schaut der Dozent auf die Notenliste, sucht den Teilnehmer und murmelt nach einem Stirnrunzeln deutlich hörbar:

“Naja, eher praktisch veranlagt!”

belauscht von Harald