Out now: Best of Belauscht

Jetzt ist es soweit: das ultimative Belauscht Best-Of-Buch ist da! Entschuldigung, wo gibt's hier passionierte Tomaten?
Mit dem Allerbesten aus fast 10 Jahren belauscht.de Geschichte.
Viel Spaß beim Lesen und Lachen wünschen

Felix, Krischan, Nico, Thomas

Bearbeitet – am Arbeitsplatz

Jun 2015
13

Straubing.

Zwei Kollegen unterhalten sich über das Fußballspiel Deutschland – Elfenbeinküste bei der Frauenfußball-WM 2015 in Kanada.

Kollege #1: “Hast du gestern unsere Frauen gesehen, wie die gespielt haben?”
Kollege #2: “Ja, schon.”
Kollege #1: “Geil, wie die gespielt haben. 10:0 haben sie die Elfenbeinküste weggeknallt.”
Kollege #2: “War ja keine Kunst, die müssen ja bloß gegen Frauen spielen!!!”

belauscht von Norman K.

Mrz 2015
06

Krefeld Hüls, in einer Kindertagesstätte.

Kollegin sitzt mit einem Jungen (3 Jahre alt) am Maltisch und spricht über das Wochenende.
Kurz darauf kommt ein weiterer dazu (5 Jahre) und zeigt ihr stolz sein neues “Bob-der-Baumeister-T-Shirt”.

Kollegin zum Dreijährigen: “Na, willst Du auch so ein tolles T-Shirt haben?”
Dreijähriger: “Der Papa sagt der Bob der Baumeister ist ein Riesenversager und wenn der Papa so langsam arbeiten würde wie der wär der arbeitslos!”

belauscht von Jeanne

Jan 2015
29

Augsburg. Beim Zahnarzt.

Ein junger Checker, zirka 12 Jahre, steht am Empfang und möchte einen Termin ausmachen. In diesem Moment kommt der Zahnarzt vorbei.

Checker (zum Zahnarzt): “Ey! Kannst du machen, dass ich wieder zu der süßen Schnecke von vorhin komm!!”
Zahnarzt (trocken): “So darf man meine Helferinnen erst nennen, wenn man alle Milchzähne verloren hat.”

belauscht von Tina

Jan 2015
04

Karlsruhe. Vincentius-Krankenhaus.

In der Nachtambulanz um ca. 1:00 Uhr. Ein verlegen dreinblickendes junges Pärchen steht an der Aufnahmetheke. Er spricht den Mann an der Aufnahmetheke an und erklärt sie bräuchten die “Pille danach”, da ihnen ein Mißgeschick passiert sei.

Typ von der Aufnahmetheke: “Klar, kein Problem, bekommen sie hier… Aber nehmen können Sie die auch erst Morgen Früh so um 10 Uhr. Also ab nach Hause, Flasche Sekt aufmachen und nochmal ordentlich poppen!”

belauscht von Marie