Belauscht.de sagt Tschüss!

Am 13. August 2016 feiert belauscht.de
seinen 10. Geburtstag!

Kaum zu glauben, aber als wir belauscht.de im Sommer 2006 gründeten, kannte Facebook hierzulande noch niemand, das iPhone gab es noch nicht, von Whatsapp oder Videostreaming ganz zu schweigen. Unser Blog darf also durchaus als ein kleiner Methusalem im Netzzeitalter bezeichnet werden.

Über das 10. Jubiläum freuen wir uns sehr – gleichzeitig ist es für uns ein Anlass, eine gar nicht leichte Entscheidung zu verkünden: wir werden den regelmäßigen Betrieb von belauscht.de auf den Tag genau zum 10-jährigen Bestehen einstellen und die Seite von da an als Archiv weiterführen. Wir werden von da an keine neuen Einsendungen mehr posten.

Weiterlesen

Benebelt – belauscht im Rausch

Jul 2016
29

Karlsruhe, Zähringerstraße.

In der Studentenkneipe Z10 gegen 22 Uhr. Vor dem Tresen hat sich eine Schlange gebildet.

Ein angetrunkener Typ zu einem daneben stehenden Mädchen: „…nee, ich muss jetzt Bier bestellen… (er hebt einen Finger) …eins für mich… (kurze Pause, er hebt drei weitere Finger) …und drei für andere Leute… mich eingeschlossen!“

belauscht von Debbie

Jun 2016
29

Hannover, Weidendamm.

Nachts vor einem Club. Ein offenbar betrunkenes Pärchen streitet sich.

Sie: „Du hast doch gesagt, du hast mein Fahrrad mit angeschlossen?“
Er (langsam lallend): „Jaaa?“
Sie: „Und wie kann das sein, dass meins jetzt wech is und deins nich?!!“
Er: „ … das waren… (kurze Denkpause, dann artikuliert er mit schwerer Zunge sehr angestrengt aber triumphierend des Rätsels Lösung)… Trickdiebe!“

belauscht von Nachtschwärmer

Mrz 2016
14

München, in einer Bar.

Ein Mädchen feiert lautstark mit für die Location ihren deutlich zu jungen Freundinnen ihren 17. Geburtstag. Auf einmal steht sie auf.

17-jährige: “Mann ey! Ich sitz’ hier schon Ewigkeiten und es hat mich immer noch keiner angelabert! Ich glaub, ich sterb’ wirklich allein.”
Typ neben ihr an der Bar (um die 30, mitleidig): “…du bist seit weniger als einem Tag 17 und hackedicht.”
17-jährige (entrüstet): “Na eben!”

belauscht von Teresa

Dez 2015
24

Oberstimm. Während des Volksfests Barthelmarkt.

Auf einer Wiese steht ein Fohlen eines Shetlandponys. 2 Freundinnen (schon recht angetrunken) sind ganz begeistert:
#1: “Komm, lass uns das Pony mitnehmen, das passt in meine Wohnung.”
#2: “Aber dann musst du dir 2 kaufen! Pferde sind Herdentiere.”
#1 (überzeugt): “Dann hol ich mir einfach noch einen Wellensittich! Die soll man auch zu zweit halten.”

belauscht von Anja

Nov 2015
28

Kassel. Auf einem Volksfest.

3 Jungs (ca. 18) stehen angetrunken am Bratwurststand.

#1 (lallend): “Ich kauf mir jetzt ne Bratwurst.”
-einige Zeit vergeht-
#2: “Ich denk du wolltest dir ne Bratwurst kaufen!”
#1: “Ich muss mir erst mal die Inhaltstoffe durchlesen!”
#3: “Ist doch eh scheißegal, die kotzt du sowieso gleich wieder aus!”

belauscht von Becker

Aug 2015
27

Münster.

Spät abends ist im Studentenwohnheim plötzlich der komplette Strom weg. Als ich im Stockdustern zum Sicherungskasten komme, steht schon ein angetrunkener Mitbewohner davor und begutachtet diesen.

Mitbewohner: “Die Sicherungen sind alle drin, daran kann es wohl nicht liegen?!?”

In diesem Moment ertönt im Hintergrund eine Toilettenspülung.

Mitbewohner (sinnierend): “Ein bisschen Strom muss ja aber noch da sein, die Klospülung geht ja noch…!”

belauscht von Helena

Jul 2015
30

Münster.

Beim Aufräumen nach einer Party kommt es zu folgendem Dialog.

#1: “Mach mal deine Kotze von letzter Nacht weg. Hier hast du Wasser und einen Schrubber.”
#2: “Wo denn?”
#1: “An der Ecke der Bank, da liegt dein Haufen.”
#1 geht in die Scheune, kommt aber sofort zurück und beschwert sich: “Das war ich nicht, ich habe keinen Nudelsalat gegessen!”

belauscht von Freckmann