Belauscht an die Wand...

Der belauscht.de Kalender 2014 ist da! Mit dem Besten aus 7 Jahren belauscht.de und bisher unveröffentlichen O-Tönen.

Jeden Tag ein Belauschnis. Zum Aufhängen. Zum Abhängen. Zum Abreißen. Zum Wegschmeißen (vor Lachen natürlich).

Viele Grüße,

Felix, Krischan, Nico, Thomas

Besorgt – an Kasse und Wühltisch

Jul 2014
24

Groß-Gerau. Helvetiapark.

Sonntagmorgens vor einer Filialbäckerei. Etwa 20 Minuten vor der offiziellen Öffnungszeit. Die Eingangstür steht offen.

Kunde: “Guten Morgen!”
Verkäuferin: “Wir öffnen erst um 7.”
Kunde: “Schade…”
Verkäuferin: “Wenn ich jetzt was verkaufe und das Finanzamt das mitbekommt – dann sind wir hier GEFICKT!! [kurze Pause] Was darfs denn sein?”

belauscht von Astor

Jun 2014
11

Ober-Ramstadt. In einem großen Supermarkt.

Eine Mutter steht mit ihrem ca. fünfjährigen Sohn an der Fleischtheke und lässt sich drei Filetstücke einpacken.

Mutter (stolz): “Damit machen wir heute Abend was richtig Feines, nicht wahr Marcel?”

Verkäuferin (übertrieben begeistert zum Sohn): “Hmmmmm… das ist ja toll. Deine Mama kann bestimmt super lecker kochen, was?”

Sohn (trocken, nach einem kurzen Seitenblick zur Mutter): “Die einen sagen so, die anderen so.”

belauscht von sebastian1974vG

Mai 2014
26

Herne. Bäckerei im Hauptbahnhof.

Kundin: “Ich gehe davon aus, dass Sie kein Mett haben!?”
Verkäuferin: “Nein.”
Kundin: “Also ja?”
Verkäuferin: “Nein!”
Kundin: “Aber Sie sagten das doch gerade!”
Verkäuferin: “Nein.”
Frau: “Doch. Doppelte Verneinung heißt ‘Ja’!”

Und verlässt den Laden.

belauscht von Sissi

Mai 2014
13

Bielefeld. Im IKEA.

Eine sehr lange Schlange vor dem Kinderspielbereich. Eine erboste und schimpfende Mutter, mit 2-jährigem Kind auf dem Arm und einem etwa 8-jährigen Sohn an der Hand, diskutiert lautstark mit einem völlig hilflos dreinschauenden IKEA-Mitarbeiter.

Mitarbeiter: “Leider ist zur Zeit kein Platz hier. Sie können warten oder später wiederkommen!”

Die Mutter schimpft lautstark drauf los.

Sohn zieht an ihrer Hand (leise): “Mama, ich glaube, ich raste gleich aus!”

Die Mutter ignoriert ihn, streitet immer noch weiter.

Sohn (schreiend): “ICH RASTE AUS!!!”
Mutter (zu IKEA Mitarbeiter): “Da sehen Sie, was Sie angerichtet haben!”

belauscht von Jenny