Besorgt – an Kasse und Wühltisch

Jun 2016
16

Winnenden, in einem Drogeriemarkt.

Eine ältere Dame schlendert mit ihren kleinen Enkelkindern durch die Spielwarenabteilung.
Der kleine Junge (ca. 4) kommt mit einem großen Paket angerannt, in dem ein Spielzeug-LKW eingepackt ist.

Junge: “OMA ICH WILL DAS!”
Oma: “Nein, das ist zu groß, ich hab gesagt ihr dürft euch was Kleines aussuchen.”

Der Junge quengelt noch eine Minute weiter, doch Oma lässt sich nicht erweichen. Plötzlich wendet sich der Junge eiskalt ab.

Junge: “Na gut, du dumme alte Frau!”

belauscht von NiniBini

Mai 2016
31

Wiesbaden, Faulbrunnenstraße. In einem Bekleidungsgeschäft.

Ein Mittvierziger durchstöbert die ausgestellten Hosen.

Verkäuferin: “Kann ich helfen?”
Er: “Ich such nur ne Hose für mich.”
Verkäuferin: “In welcher Größe?”
Er: “98.”
Verkäuferin (skeptisch): “Ich sehe, der letzte Hosenkauf liegt schon etwas lang zurück.”

belauscht von Kurt N.

Mrz 2016
18

Leer. Multi-Markt Süd.

An einem Samstagmittag beim Einkaufen. Ich habe meinem Einkaufswagen im Hauptgang abgestellt, um nach einem Artikel zu suchen. Als ich zurück komme, liegen Waren in meinem Einkaufskorb, die nicht mir gehören. Eine fremde Frau steuert auf mich zu.

Frau: “Ich habe aus Versehen meine Sachen in Ihren Einkaufswagen gelegt. Da dachte ich mir, nimm sie mal nicht wieder raus, vielleicht kauft sie ja das gleiche!”

belauscht von Rin

Feb 2016
16

Hannover. Im REWE.

Ein junges Pärchen (ca. Mitte zwanzig) begutachtet das Angebot an Gemüse. Der Mann greift nach einer Packung abgepackten Bio-Tomaten.

Sie: “Leg die sofort wieder zurück! Bio hat doch nichts mehr zu sagen…”

Sie hält darauf einen längeren Vortrag über die Vorzüge regionaler Lebensmittel. Schlußendlich muss er die Tomaten zurücklegen und sich für Karotten (aus regionalem Anbau) entscheiden.

Zufrieden betrachtet sie seine Entscheidung, dreht sich um und sagt: “So, jetzt brauchen wir noch Avocado.”

belauscht von Daniel Villa