Belauscht an die Wand - die zweite...

Jetzt neu: Der belauscht.de Kalender 2015! Mit dem Besten aus 8 Jahren belauscht.de und bisher unveröffentlichen O-Tönen.

Jeden Tag ein Belauschnis. Zum Aufhängen. Zum Abhängen. Zum Abreißen. Zum Wegschmeißen (vor Lachen natürlich).

Viele Grüße,

Felix, Krischan, Nico, Thomas

Bevormundet – Kindermund

Feb 2015
09

Moosburg. In einem Restaurant.

Eine Mutter und ihr Sohn im Grundschulalter sitzen an einem der Tische, vor ihnen die Mathe-Hausaufgaben des Sohnes.

Mutter (liest eine Textaufgabe vor): “Susi ist im Schuhgeschäft und sieht ein Paar Schuhe für 23 Euro. Sie hat einen 50-Euro-Schein.”

Der Sohn denkt nach und weiß nicht weiter.

Mutter (hilft ihm auf die Sprünge): “Na, was denkt sich die Susi denn jetzt wohl?”
Sohn: „Brauche ich diese Schuhe w i r k l i c h ??“

belauscht von Feli

Jan 2015
20

Mauern. Netto Markt.

Mutter und Kind (ca. 7 Jahre) kaufen ein. Das Kind erzählt, dass es zusammen mit einer Freundin einen toten Vogel gefunden und beerdigt hat.

Mutter: “Was war es denn für ein Vogel?”
Kind: “Ein schwarzer.”
Mutter: “Eine Amsel?”
Kind: “Nein.”
Mutter: “Wie groß war er denn?”
Kind: “So wie eine Amsel.”
Mutter: “Und wie hat er ausgesehen?”
Kind: “Wie eine Amsel.”
Mutter: “Ja, dann war das doch eine Amsel?!”
Kind: “Nein, der war total platt. Und hatte nur ein Auge. Eine Amsel ist nicht platt und hat zwei Augen!”

belauscht von Felsl

Jan 2015
17

Bonn.

Auf einer Trauerfeier. Ein Vater unterhält sich mit seiner etwa 4-jährigen Tochter.

Tochter: “Papa, musst du auch sterben?”
Vater: “Ja, wir müssen alle einmal sterben.”

Die Tochter fängt an zu weinen, hört aber nach wenigen Sekunden wieder auf und sagt fröhlich:

“So, ich hol mir jetzt ein Würstchen und dann wein ich weiter!”

belauscht von Lara

Dez 2014
20

Gielsdorf.

Vater, Mutter, Sohn (ca. 4) und Oma gehen gemeinsam spazieren. Sie kommen beim Nachbarn vorbei, der gerade vor seinem Haus steht.

Die Oma fragt den Kleinen: “Na, wer ist das?”
Sohn: “Papa!”

Plötzliche Verwirrung. Alle schauen sich entgeistert an.

Oma (zeigt entsetzt auf den Vater): “Und wer ist das da an deiner Seite??”
Sohn: “Der Weihnachtsmann!”

belauscht von Anja

Dez 2014
17

Freiburg. Habsburgerstraße.

In einem Edeka. Laut meckernd laufen zwei kleine Mädchen (ca. 6 und 8 Jahre alt) mit Kindereinkaufswagen hinter ihrem Vater her.

Kind #1 (verzweifelt): “Papa, lauf nicht so schnell, wir kommen nicht hinterher!!”
Kind #2: “Wenn du jetzt nicht langsamer machst, dann fahren wir hier alles um und du musst das bezahlen!”

belauscht von Sebastian