kindermatsch statt kinderquatsch

Bahnstrecke zwischen Frankfurt am Main und Kassel. Kurz hinter Gießen.

Durchsage in der proppevollen, nicht-klimatisierten Regionalbahn bei gefühlten 40 Grad:

“Leider müssen wir auf der Strecke halten, da sich spielende Kinder auf den Gleisen befinden. Die Polizei sucht die Strecke ab, wir werden so bald wie möglich weiterfahren.”

Nach etwa einer Stunde Wartezeit eine erneute, inzwischen tierisch entnervte Durchsage des Zugführers:

“Sehr geehrte Reisende. Auf Nachfrage hat die Polizei eben bestätigt: es ist nicht gestattet, die Rotzblagen einfach über den Haufen zu fahren. Von daher wird sich die Weiterfahrt weiterhin verzögern.”

belauscht von Nicole

Kommentare

eichsfeldman | 15.3.2013, 14:24

Haben die Kinder niemaden, der aus sie aufpasst

 

Kommentar hinzufügen

Die Kommentarfunktion ist nur registrierten Benutzern zugänglich.